Mietzinsbeihilfe

  • Deutsch
  • English

Mit der Mietzinsbeihilfe habt ihr die Möglichkeit auf einen Zuschuss zu eurer monatlichen Wohnungsmiete.

­

Wer hat Anspruch?

Anspruch auf Mietzinsbeihilfe haben nur österreichische Staatsbürger sowie laut dem Tiroler Wohnbauförderungsgesetz 1991 gleichgestellte Personen. Bezüglich der Frage welches Objekt gefördert wird, gewährt das Land Tirol je nach Art des Wohnobjektes, ­eine Mietzins- oder Annuitätenbeihilfe für nicht wohnbaugeförderte Wohnungen. Zusätzlich muss das Objekt eine für sich abgeschlossene Wohnung sein, das heißt mindestens aus einem Zimmer, einer Küche, einen Vorraum und einem WC bestehen und nach Möglichkeit auch über eine Dusch-Badegelegenheit verfügen. Daher werden für Räumlichkeiten und Einzelzimmer in Wohnheimen keine Zuschüsse gewährt.

­

Wo kann ich um Mietzinsbeihilfe ansuchen?

Um Mietzinsbeihilfe zu beantragen muss das­ zuständige Gemeinde- oder Stadtamt aufgesucht werden. Dieses befindet sich in Innsbruck in der Maria-Theresienstraße 18 im 2. Stock und hat von Montag bis Freitag von 08.00- 12.00 Uhr geöffnet. Dienstags und donnerstags ist das Büro zusätzlich nachmittags von 14.00-16.00 Uhr geöffnet.

Alle wichtigen Informationen sowie Antragsformulare findest du auf der Homepage:

https://www.innsbruck.gv.at/page.cfm?vpath=wohnen/foerderungen/mietzins--und-annuitaetenbeihilfe

­

Zusätzliche wichtige Infos stellt auch das Land Tirol zur Verfügung:

https://www.tirol.gv.at/bauen-wohnen/wohnbaufoerderung/mietzins/